Platz 2 für die GAK-Mädchen U15!

Die neu formierte Mannschaft bestehend aus Alexandra Schöndorfer, Jana Kaspirek und Leonie Schmidt hat sich souverän in der für diese Leistungskategorie höchsten Spielklasse (Landesliga) geschlagen. 

Von Beginn an haben die jungen Damen um den Sieg mitgekämpft, mussten letztlich aber in harten und engen Matches dem Hartberger Tennisnachwuchs den Vortritt lassen. 

Mangels ausreichender Kaderdichte in dieser Altersklasse bleibt offen, ob auch in der nächsten Saison eine Mannschaft gestellt werden kann.
Wir gratulieren den U15 Mädchen zur tollen Leistung in der Saison 2018!


Ein toller 4. Platz für die zweite U13-Buben Mannschaft des GAK-Tennis!

Die 2. GAK-Mannschaft der U13 Buben (Alexander Böhm, Kilian Pizzera, Ferdinand Jauk, Maximilian Schedlbauer und Maris Ostrowski) haben sich in ihrer ersten Saison hervorragend geschlagen und einen tollen 4. Platz erspielt!

Xandi, Kilian und Ferdi waren der harte Kern der Mannschaft, aber auch Maxi war heuer erstmals im Einsatz. Vielen Dank an Maris, der einmal ausgeholfen hat und uns wichtige Punkte brachte.
Mit etwas Glück hätte die Mannschaft einen Stockerlplatz erreicht, jedoch waren die Gegner im Champions-Tiebreak leider glücklicher und damit wurde es Platz 4 für die GAK-Buben U13-2 in der Saison 2018.
Wir gratulieren!


Babolat Kids-Cup am 5.8.2018 am GAK

Die vierte Station des Babolat Kids-Cups fand am 5. August 2018 am GAK statt. Unsere Jungs Max, Nico, Zak und Sebastian haben wie gewohnt ganz toll gespielt und konnten gleich zwei Mal als Sieger vom Platz gehen. Einmal gegen Pischelsdorf und das zweite Mal gegen Judendorf. Gratulation, Jungs, sehr souverän!


Auswärtssieg in Stattegg für unsere U11 Buben

Am Sonntag, den 1. Juli war die U11 zu Gast in Stattegg und durfte sich über einen 2:1 Sieg freuen!
Der bisher ungeschlagene Philip konnte seine Siegesserie weiter ausbauen. Mit einem 6:1 und 6:0 war der erste Punkt eingefahren. Das zweite Einzel spielte Julius, der sich nach einer tollen Partie leider mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben musste.

Das entscheidende Doppel konnten unsere Doppelspezialisten Nico und Frederik knapp mit 6:4 4:6 und 12:10 gewinnen und so den Auswärtssieg besiegeln.




U11 Buben - ein Sieg gleich zum Saisonstart!

Die U11 Jungs sind erst am Sonntag, den 3. Juni 2018 in die Meisterschaft gestartet. Der GAK war Gast beim Grazer Parkklub und wollte sich für die Niederlage unserer Damen am Vortag revanchieren. Mit Erfolg. Unsere U11 Jungs durften sich über einen 2:1 Sieg freuen!

Im Einzel sind Julius und Philip angetreten. Julius hatte einen sehr guten Gegner und musste sich leider, trotz einer ganz tollen Leistung, mit 4:6 und 2:6 geschlagen geben. Auf den Nebenplatz konnte Philip seine Qualitäten aufzeigen und gewann das Spiel klar mit 6:1 und 6:1.
Im anschließenden Doppel ist der jüngster Spieler der Mannschaft Nico gemeinsam mit Frederik angetreten. Ein optisch scheinbar ungleiches Doppelteam, das aber spielerisch perfekt harmonierte. Durch eine tolle Leistung beider Jungs konnte das Doppel mit 7:5 und 6:1 klar gewonnenen werden. Gratulation allen Spielern!

Nächsten Samstag geht es nach Spielberg. Die Mannschaft freut sich darauf und hofft mit einem Sieg nach Hause zu kommen. 



Unsere U11 Mädchen erfolgreich gegen Pischelsdorf!

Am 11. Juni 2017 zeigten unsere U11 Mädchen Maiia, Florentina, Kathi und Pia groß auf und ließen den Spielerinnen aus Pischelsdorf einfach keine Chance.

Pia und Kathi gewannen ihre Einzel ganz klar mit 6:0 / 6:0 bzw. 6:3 / 6:2 und auch Maiia und Florentina entschieden das Doppel mit 6:2 / 6:0 eindeutig für sich!
Bravo Mädels! Gratulation!



Station 3 des Babolat Kids Cup ging in Leoben über die Bühne

Am verlängerten Christi Himmelfahrt Wochenende, während viele unserer GAK-Kids mit ihren Eltern im Urlaub waren, hat sich dennoch eine kleine, aber motivierte gemischte GAK-Mannschaft gefunden, die bei der 3. Station des Babolat Kids Cup in Leoben angetreten ist.

Maiia, Luca und Nico haben ihr Bestes gegeben und jeweils 1 Match gewonnen und 1 verloren. Wir gratulieren ganz herzlich!

 

 

Der Grazer Kids Cup 2017 startete am 21. Mai im Racket Sport Center Graz!

Nachdem das 1. Turnier der Serie wegen schlechten Wetters und Nichtbespielbarkeit der Tennisplätze beim TC Waltendorf abgesagt werden musste, fand das 2. Turnier am 21. Mai im Racket Sport Center Graz statt.

In der Altersklasse U10 ist der GAK mit 11 Kindern an den Start gegangen: Yasin, Samuel, Timon, Felix, Kathi, Clemens, Nico, Zak, Luca, Phillip und Anna. Insgesamt haben 14 Kinder in dieser Altersklasse teilgenommen. Aufs Treppchen sind diesmal Yasin vor Samuel und Timon gekommen. Glückwunsch Jungs! Ganz stolz auf ihren Pokal war auch Kathi, die von den Mädchen den besten Platz erzielen konnte. Gratulieren möchten wir aber auch allen anderen GAK Spielern!

In der Altersklasse U13 haben Luisa und Wolfi vom GAK teilgenommen. Der Erfolg kann sich zeigen lassen: Wolfi hat sich bei den Jungs durchgesetzt und einen tollen 1. Platz erreicht. Luisa hat ebenfalls erfolgreich gespielt und den 2. Platz erreicht. Glückwunsch!



Die 2. Station des Babolat Cups 2017 fand bei uns am GAK statt!

Am 23. April fand die zweite Station des Babolat Cups vor heimischem Publikum auf der GAK Anlage statt. Wie im letzten Jahr durften wir insgesamt 8 Kids Mannschaften aus der ganzen Steiermark begrüßen. Der GAK ist mit zwei U10 Mannschaften und einer U9 Mannschaft angetreten.  

Unsere U10 Jungs mit Timon, Frederik, Samuel, Felix und Julius haben erneut bewiesen, dass sie unschlagbar sind. Während sie gegen Weiz nur ganz knapp mit 13:12 gewonnen haben, konnten sie sich gegen Heimschuh 1 mit einem 21:4 Sieg ganz klar durchsetzen.
Unsere U10 Mädchen Mannschaft mit Maiia, Florentina, Cosima und Kathi siegten ebenfalls gegen Heimschuh 1 mit 16:9, gegen die Jungs aus Weiz mussten sie sich aber leider mit 10:15 geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch beiden U10 Mannschaften!
Unsere gemischte U9 Mannschaft mit Luca, Zak, Nico, Pietro und Teodora haben sich sehr über ihr gewonnenes Match in dieser Saison gefreut. Sie siegten 19:6 gegen Pischelsdorf. Auch wenn sie das zweite Match gegen Heimschuh 2 nur sehr knapp mit 12:13 verloren haben, haben sie bewiesen, dass Steigerungspotenzial vorhanden ist. Gratulation und weiter so!

Wir möchten uns ganz herzlich auch bei Gabriel, Moritz, Jonas, Xandi, Ingrid und Kathi bedanken, die sich den ganzen Nachmittag die Zeit genommen haben, als Spielbegleiter unseren jungen Tennisspielern zur Seite zu stehen.