top of page

Der GAK-Tennis ist "NexGenDomi" Standort!


Am 8. Mai 2023 war es soweit! Der GAK-Tennis ist nun offiziell "NexGenDomi" Standort und damit einer von nur vier Standorten in der Steiermark, der diese Auszeichnung vom STTV verliehen bekommen hat. Als "NexGenDomi" Standort profitieren die besten zehn Kaderspieler ab 8 Jahren von Trainingsmöglichkeiten mit Wolfgang Thiem an den NexGenDomi Standorten (GAK, Hartberg/Fürstenfeld, Bruck/Kindberg sowie Leibnitz), beim ATC in Traiskirchen sowie der Tennisanlage in Oberpullendorf.


"Mit dieser Auszeichnung bekennt sich der GAK-Tennis wiederholt ganz klar zur Ausbildung von Kindern in Richtung Leistungsspieler. Die Tatsache, dass mittlerweile einige unserer jungen GAK-Mitglieder Teil unsere Damen- und Herrenmannschaften in der LLA  sind, zeigt, dass der vor einigen Jahren bereits eingeschlagene Weg richtig ist. Das Heranführen von Kindern und Jugendlichen im Breitensport bleibt jedoch nach wie vor ein ganz wichtiger Bereich, den der GAK-Tennis als Sportverein gemeinsam mit der GAK-Tennisakademie weiterhin intensiv fortsetzen wird, um möglichst vielen jungen Menschen die Freude am Tennissport näher zu bringen", fasst GAK-Tennis Präsident Heinz Steinlechner unsere Kinder- und Jugendarbeit zusammen.


Gestartet wurde am Montag, den 8. Mai 2023 mit jeweils 2-stündigen Trainingseinheiten für die unterschiedlichen Altersgruppen der Spieler unter der Leitung von Wolfgang Thiem gemeinsam mit unseren Coaches Tamara Tomic, Thomas Häusler sowie Lukas Knauer. Unsere jungen Vereinsspieler Simon Kummer, Luca Lammer, Max Lang, Darian Rossmann, Cosima Schuen und Katharina Urbicher bekamen wieder wertvolle Tipps, die sie versuchen werden in den nächsten Wochen entsprechend umzusetzen.


Nach einleitenden Worten von GAK-Präsident Heinz Steinlechner sowie STTV-Präsidentin Barbara Muhr lauschten die Eltern unserer NexGenDomi-Spieler beim Elternabend den Erfahrungsberichten und Empfehlungen von Wolfgang Thiem, bevor STTV-Sportdirektor Andreas Leber das Fördersystem LEAA (Langfristige Entwicklungs Analyse für Athleten)  vorstellte. Die Erfassung umfangreicher sportlicher Daten der Spieler, die je nach Alter der Spieler unterschiedlich gewichtet werden, ermöglicht eine sehr klare Veranschaulichung der sportlichen Entwicklung.


Den Schlusspunkt des Tages setzte die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages von Heinz Steinlechner sowie STTV-Vizepräsident und GAK-Tennisakademiechef Philipp Hochstrasser.


 




Kommentare


Die Kommentarfunktion wurde abgeschaltet.
bottom of page