Platzregelungen

Um einen reibungslosen Spielbetrieb zwischen Mitgliedern, der GAK-Tennisakademie sowie Spielern im Zuge von Meisterschaftsspielen zu gewährleisten, hat der Vorstand des GAK-Tennis Platzregelungen beschlossen und ist davon überzeugt, dass die Einhaltung derselben einem kollegialen und wertschätzenden Miteinander zu Gute kommt.

Die neuen Platzregelungen können Sie entweder am „roten Brett“ im Klubhaus nachlesen, oder die untenstehenden pdfs öffnen bzw. downloaden.

Wir dürfen Sie höflich darauf hinweisen, dass sowohl die Mitglieder des Vorstandes als auch Philipp Hochstrasser als Leiter der Tennisakademie und der neue Platzmeister Peter Weigl für die Kontrolle der Einhaltung der Platzregelungen zuständig sind!

Platzregelungen für Trainerstunden der GAK-Tennisakademie

Platzregelungen für Mitglieder in Entsprechung ihres jeweiligen Mitgliederstatus

allgemeine Regelungen zur Hallenbenützung während der Freiluftsaison


Für den Spielbetrieb ist zu beachten, dass bei Meisterschaftsspielen und Turnieren die benötigten Plätze vorrangig für den Wettkampf genutzt werden dürfen. In weiterer Folge hat die Tennisakademie Anspruch auf die in den Platzregelungen festgeschriebenen Plätze. Erst dann kommen die Regelungen für Mitglieder entsprechend ihres jeweiligen Mitgliederstatus zum Tragen. Der Vorstand des GAK-Tennis ist bemüht auch im Falle von Meisterschaften und Turnieren Plätze für unsere Mitglieder bereit zu stellen, es kann aber durchaus zum einen oder anderen Termin zu stundenweisen Engpässen kommen.