Die Freiluftsaison ist eröffnet!

Am Mittwoch den 11. April eröffneten wir die heurige Freiluftsaison mit den Plätzen 4, 5, und 9. In den darauffolgenden zwei Tagen gaben wir die Plätze 6, 7 und 8 zusätzlich frei, sodass wir seit dem Wochenende der KW 15 bis auf den Platz 10 alle Freiplätze bespielen können.

Der Vorstand weist darauf hin, dass die Plätze in den ersten Tagen naturgemäß noch weicher sind und daher nur zum einfachen Schlagen von Bällen bespielt werden dürfen. Das Matchspielen ist auf den Freiplätzen während der ersten Tage nicht ideal.
Da der Grundstein für einen guten Zustand der Freiplätze während der gesamten Spielsaison zu Beginn gelegt wird, wird Pez Weigl den Zustand der Plätze ganz genau beobachten und über ihre weitere Bespielbarkeit entscheiden.

Der Vorstand ersucht die Mitglieder, gerade in den ersten Wochen der neuen Saison, die Plätze besonders pfleglich zu behandeln, entstandene Löcher noch während der Stunde auszubessern und nach dem Spiel den Platz vor dem Abziehen mit unseren Holzkrücken zu ebnen.

Da der Zustand der Plätze 6, 7 und 8 während der Hallensaison nicht optimal war, werden diese Plätze nun saniert. Die Arbeiten werden immer nur einen Platz betreffen, sodass den Mitgliedern möglichst viele Plätze zur Verfügung stehen.
 
Der Vorstand bedankt sich beim Team rund um Pez Weigl für die tolle Arbeit während der letzten Wochen und wünscht der gesamten GAK-Familie eine schöne, erfolgreiche und verletzungsfreie Tennissaison.